Für Betroffene und Angehörige

„Truurig-Krankheit“ – Elternkurs über Depression

Die interaktiven Elternkurse richten sich an Mütter und Väter, die eigene Erfahrung haben mit der „Truurig-Krankheit“ (Depression, Melancholia, Dysphorie und anderes) und Antworten suchen im Umgang mit ihren minderjährigen Kindern.
In insgesamt 3 Kursen erhalten Sie Informationen über Depression, elterliches Erleben und Verhalten sowie kindliches Erleben und kindliche Bedürfnisse. Die Inhalte werden vertieft mit konkreten Hilfsangeboten und Krisenplänen sowie genügend Raum für offene Fragen und Diskussionen. 

Nächste Termine:
Do, 19.11.2020 (Teil 1)
Do, 3.12.2020 (Teil 2)
Do, 17.12.2020 (Teil 3)

jeweils von 9.00-10.30 Uhr

Wo?
Universitäre Psychiatrische Dienste (UPD) AG Bern, Bolligenstrasse 111, 3000 Bern 60
Wirtschaftsgebäude

Die Teilnahme ist kostenlos. Keine Anmeldung erforderlich.

Kostenlose Beratungen

Sie oder ein Angehöriger sind betroffen und haben Fragen oder suchen Rat zum Thema Depression oder Suizidalität? Sie suchen eine für Sie geeignete Behandlung oder möchten Informationen über verschiedene Behandlungsmöglichkeiten? 

Melden Sie sich bei uns: +41 31 932 86 17 / bbgd@upd.ch 

Sie können uns jederzeit auch eine Nachricht über unser Kontaktformular senden und wir melden uns so schnell als möglich bei Ihnen zurück.

Informationsmaterial

Sie wünschen sich mehr Informationen über Depression oder Suizidalität oder suchen nach Empfehlungen für (Fach)literatur? Schreiben Sie uns. Auf unserer Homepage finden Sie zudem verschiedenes Informationsmaterial.