Archiv

Ambulantes Zentrum Buchmatt, Mehrzweckraum im EG, Kirchbergstrasse 97, 3400 Burgdorf

«Depression – wenn die Seele leidet»

Eine Infokampagne des Berner Bündnis gegen Depression in Zusammenarbeit mit dem Spital Emmental

Suizidalität – was kann man tun?
PD Dr. med. Thomas Reisch, Suizidforscher, Leitender Arzt, Psychiatriezentrum Münsingen
Dr. med. Petra Sorgenfrey, Leitende Ärztin, Psychiatrischer Dienst, Spital Emmental

Inserat (PDF, 230 KB), Artikel (PDF,  180 KB)

Ambulantes Zentrum Buchmatt, Mehrzweckraum im EG, Kirchbergstrasse 97, 3400 Burgdorf

«Depression – wenn die Seele leidet»

Eine Infokampagne des Berner Bündnis gegen Depression in Zusammenarbeit mit dem Spital Emmental

Depression im Alter – psychische Veränderungen besser verstehen
Daniela Lutz, Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie, Alterspsychiatrie
Dr. med. Jürg Beat Zühlke, Chefarzt Psychiatrischer Dienst, Spital Emmental

Inserat (PDF, 230 KB). Artikel (PDF, 105 KB)

Ambulantes Zentrum Buchmatt, Mehrzweckraum im EG, Kirchbergstrasse 97, 3400 Burgdorf

«Depression – wenn die Seele leidet»

Eine Infokampagne des Berner Bündnis gegen Depression in Zusammenarbeit mit dem Spital Emmental

Angst und Trauer statt Mutterglück – die postnatale Depression
Dr. med. Ankica Ging, Oberärztin Uniklinik und Poliklinik für Psychiatrie, Bern
Margreth v. Ballmoos, Abteilungsleiterin Gynäkologie/Geburtshilfe, Spital Emmental
Dora Niederhauser, Pflegefachfrau HF, Abteilungsleiterin Psych. Dienst, Spital Emmental
Barbara Hirter, ehemals Betroffene, Teilnehmerin an Selbsthilfegruppen zu diesem Thema
Rahel Thomal Keller, Hebamme und Leiterin von Geburtsvorbereitungskursen

Inserat (PDF, 230 KB). Artikel (PDF, 578 KB)

Ambulantes Zentrum Buchmatt, Mehrzweckraum im EG, Kirchbergstrasse 97, 3400 Burgdorf

«Depression – wenn die Seele leidet»

Eine Infokampagne des Berner Bündnis gegen Depression in Zusammenarbeit mit dem Spital Emmental

Depressive Eltern – was brauchen die Kinder?
Eltern sein und gleichzeitig an einer Depression leiden ist sowohl für die betroffenen Eltern und die noch minderjährigen Kinder als auch für die Angehörigen eine ganz besondere Herausforderung.

Dr. med. Eliane Siegenthaler, Chefärztin Kinder- und Jugendpsychiatrie, UPD Bern
Susanne Schärer, Pflegefachfrau HF, Psychiatrischer Dienst, Spital Emmental

Inserat (PDF, 230 KB). Artikel (PDF, 200 KB).

Ambulantes Zentrum Buchmatt, Mehrzweckraum im EG, Kirchbergstrasse 97, 3400 Burgdorf

«Depression – wenn die Seele leidet»

Eine Infokampagne des Berner Bündnis gegen Depression in Zusammenarbeit mit dem Spital Emmental

Wenn das Schicksal zuschlägt – wie aushalten, wie bewältigen?
Theoretische und praktische Erkenntnisse aus den Disziplinen Seelsorge und Religionspsychologie.

Prof. Dr. Isabelle Noth, Pfarrerin, IPT, Theologische Fakultät Uni Bern
Daniel Guggisberg, Spitalseelsorger, Spital Emmental

Inserat (PDF, 230 KB). Artikel (PDF, 110 KB).

Casino Theater Burgdorf, Kirchbühl 14, 3402 Burgdorf

«Depression – wenn die Seele leidet»

Eine Infokampagne des Berner Bündnis gegen Depression in Zusammenarbeit mit dem Spital Emmental

Kick-off-Veranstaltung, mit dem theater KNOTENPUNKT.
Mittendrin und voll im Nebel – auf der Suche nach einem gesunden Umgang mit der Depression.

Veranstaltungsflyer (PDF, 350 KB) mit weiteren Terminen und Themen; Artikel (PDF, 330 KB).

Ev.-ref. Kirchgemeindehaus, Lyssacherstrasse 2, 3400 Burgdorf

«Depression hat viele Gesichter», Podiumveranstaltung im Rahmen der Berner Aktionstage Psychische Gesundheit

Öffentliche Veranstaltung des Selbsthilfezentrums Emmental-Oberaargau in Zusammenarbeit mit dem Psychiatrischen Dienst des Regionalspitals Emmental (RSE AG) und der Mitwirkung von PD Dr. med. Thomas Reisch, Präsident Berner Bündnis gegen Depression

Anmeldung (PDF, 255 KB)

Tag für die psychische Gesundheit

«nicht depressiv – nur krank»

Seit 1992 veröffentlicht die World Federation of Mental Health jedes Jahr ein Thema, das als Initialzündung für die Kreation von verschiedenen Veranstaltungen auf der ganzen Welt dient. Der Besuch dieser Veranstaltungen soll Gelegenheit bieten, mehr über psychische Erkrankung und psychische Gesundheit zu erfahren.

Mehr auf www.psychischgesund.ch. Die Veranstaltungen in Bern (PDF, 236 KB), Biel (PDF, 262 KB), Thun (PDF, 180 KB) und im Kanton Bern (PDF, 563 KB). Medienberichte: Blick am Abend (PDF, 380 KB), Bund (PDF, 1 MB), Thuner TB (PDF, 1 MB).

[gallery link="file" ids="535,536,537,538,539,540,541,542"]

Ausbildungszentrum EZV, 4410 Liestal

ERFA-Tagung Case Management der Eidg. Zollverwaltung (EZV)

Inputreferat von PD Dr. med. Thomas Reisch (Präsident BBgD) mit anschliessender Diskussion zum Thema «Suizidalität und Umgang mit Suizidandrohungen»

Zentralplatz in Biel

Standaktion zum Welt-Suizid-Präventionstag

Fachleute des Berner Bündnis gegen Depression, als eine der beteiligten Organisationen der Fachgruppe Suizidprävention Kanton Bern, standen an diesem Tag für Fragen und Gespräche bereit und stellten Informationsmaterial zur Verfügung.
Mehr... (PDF, 40 KB)

[gallery link="file" ids="546,547,548,549,550,551,552"]