Archiv

Riggisberg, Spital, Café Längenberg

«Depression – nur «schlecht drauf», oder steckt mehr dahinter?»

Angehörige – Arbeit – Alter – Familie – Suizidalität

Eine Veranstaltungsreihe des Berner Bündnis gegen Depression in Zusammenarbeit mit den Psychiatrischen Diensten Thun

Die zweite Veranstaltung war dem Thema Arbeit gewidmet. Details dazu im Veranstaltungsflyer (PDF, 605 KB). 

Saal «Gasthof zum Lamm», Gwattstrasse 128, Gwatt/Thun

«Depression – nur «schlecht drauf», oder steckt mehr dahinter?»

Angehörige – Arbeit – Alter – Familie – Suizidalität

Eine Veranstaltungsreihe des Berner Bündnis gegen Depression in Zusammenarbeit mit den Psychiatrischen Diensten Thun

Die ersteVeranstaltung war dem Thema Angehörige gewidmet. Details dazu im Veranstaltungsflyer (PDF, 605 KB). 

Halle 1.3, Raum 6

BERNEXPO congress

Referat (PDF, 1.45 MB) zum Thema «Depression und Suizidalität» von PD Dr. med. Thomas Reisch, Ärztlicher Direktor Psychiatriezentrum Münsingen und Präsident Berner Bündnis gegen Depression BBgD

Messe activPLUS, BERNEXPO

[gallery link="file" ids="465,466,467,468,469"]

UPD Bern, Bolligenstrasse 111, Festsaal Wirtschaftsgebäude

«Neue ambulante Sprechstunde für depressive Störungen» Informationsveranstaltung für Hausärzte

Das Angebot der Depressionssprechstunde richtet sich an alle zuweisenden Hausärztinnen/Hausärzte im Raum Bern. Ziel: Früherkennung und Behandlung depressiver Störungen und Erschöpfungszuständen im ambulanten Setting.

Flyer (PDF, 1.56 MB).

UPD Bern, Murtenstrasse 21, Raum 302

«borderline-trialog»

Reden über Borderline, Austausch Betroffene, Angehörige und Fachleute

Flyer (PDF, 240 KB) mit weiterführenden Informationen zum dritten Trialog-Seminar.

UPD Bern, Murtenstrasse 21, Raum 302

«borderline-trialog»

Reden über Borderline, Austausch Betroffene, Angehörige und Fachleute

Flyer (PDF, 240 KB) mit weiterführenden Informationen zum dritten Trialog-Seminar.

PZM Münsingen

7. Jahressymposium des Berner Bündnis gegen Depression BBgD in Zusammenarbeit mit dem Psychiatriezentrum Münsingen PZM

«Depression und Suizidalität – Einschätzung und Behandlung»
Praxisrelevante Beiträge für Fach- und Hausärzte, Psychologen und medizinisches Fachpersonal

Flyer (PDF, 645 KB)

Impressionen

[gallery link="file" ids="479,480,481,482,483,484,485,486,487,488,489"]

UPD Bern, Murtenstrasse 21, Raum 302

«borderline-trialog»

Reden über Borderline, Austausch Betroffene, Angehörige und Fachleute

Flyer (PDF, 240 KB) mit weiterführenden Informationen.

Thun

Tag für die psychische Gesundheit

In Thun fanden folgende Veranstaltungen statt:

9. Oktober, von 14.00 bis 16.00 Uhr, Waisenhausplatz
Action zum Thema «Alter bewegt – bewegendes Alter», Sportgruppen FitGym der Pro Senectute Berner Oberland.

10. Oktober, 19.30 Uhr, Theater Alte Oele (Türöffnung 19 Uhr)
«Gedanken zum Tag» mit Franziska Wenger, Leitende Ärztin, Alterspsychiatrie, Spital Thun
garniert mit satirischen Zwischentönen von und mit Heinz Däpp.
Im Foyer des Theaters stellten sich die an der Aktion beteiligten Organisationen vor.
Artikel 10.10. (PDF, 545 KB)

Richtigstellung der «Arbeitsgruppe 10.10. Thun» zum Artikel im TTB vom 12. Oktober 2013:

  • Der Tag für die psychische Gesundheit wurde von der Weltgesundheitsorganisation WHO initiiert.
  • Franziska Wenger ist nicht Mitglied des Berner Bündnis gegen Depression.
  • In der Alten Oele waren 58 Besucher anwesend.

 

Impressionen 9.10.

[gallery link="file" ids="489,493,494,495,496,497,498,499,500,501"]